Radwegbrücke ehemalige Erzbahntrasse, Essen Radwegbrücke ehemalige Erzbahntrasse, Essen

Korrosionsschutz

Beispielhafte Projekte

Radwegbrücke ehemalige Erzbahntrasse, Essen

Zur Wiederherstellung der Dauerhaftigkeit des Brückenbauwerks, sowie dessen Nutzung als Geh- und Radwegbrücke war die vollständige Erneuerung von 7.000 qm Korrosionsschutz erforderlich. Die nördliche und südliche Begleitbrücke wurde während des laufenden Bahnbetriebs mittels eines 1.000 to Krans am Erdboden saniert und im Anschluss wieder eingehoben. Durch die enge Koordination mit den Fremdgewerken wurden die Arbeiten zur Zufriedenheit des Auftraggebers termingerecht fertig gestellt.

Spundwandsanierung, Bottrop

Die Sanierungsmaßnahmen mussten unter erschwerten Sicherungs- und Schutzmaßnahmen erfolgen, da im unteren Bereich der Spundwände der Altanstrich mit PAK und Asbest belastet war. Durch neue Verfahrenstechniken konnte diese Problematik (Anwohnerbereich) zur Zufriedenheit aller Beteiligten gelöst werden. Insgesamt wurden 6500 qm der Spundwände saniert.
Spundwandsanierung, Bottrop

 

Leistungsspektrum

Korrosionsschutz nach ZTV-KORR
Brandschutzbeschichtungen
Tank-Innenbeschichtung
RHD-Beläge aus Stahl